DASSAULT

Kategorie: 1 | Branche: Rüstung
Land: Frankreich (FR) | Standorte: Paris (FR)
Letzte Bearbeitung: 5. August 2021

Dassault Aviation ist ein französischer Flugzeughersteller und u.a. Produzent des Kampfflugzeugs „Rafale“. Dassault leitete das Konsortium, welches unter dem Acronym BSUAV 2006 die Möglichkeiten zum Einsatz von Drohnen im Grenzschutz ausloten sollte. Dieses Projekt war explizit als vorbereitende Maßnahme für die im Forschungsrahmenprogramm 6 der EU-Kommission neu aufgenommene „Sicherheitsforschung“ gedacht, von der Dassault wiederum umfangreich profitierte. Ebenfalls an dem Projekt beteiligt war das Unternehmen Thales, an dem Dassault ein knappes Viertel der Anteile hält. Dassault trat mehrfach in Erscheinung, wenn es darum ging, die Integration von unbemannten Flugzeugen in den zivilen Luftraum voranzubringen und hierfür die politisch-regulatorischen Rahmenbedingungen zu schaffen. Aktuell (August 2021) ist Dassault federführend an der Entwicklung des Future Combat Air Systems beteiligt (zusammen u.a. mit Airbus, Safran, Indra und Thales), wobei es sich um ein Kampfflugzeug der nächsten Generation handeln soll, das als System ganze Schwärmen unbemannter Subsysteme umfassen soll.

Nach oben scrollen