TRAKKA SYSTEMS

Das 2003 gegründete Unternehmen hat sich auf Ausrüstungskomponenten für Helikopter spezialisiert. Diese werden sowohl für militärische als auch für zivile Anwendungen angeboten. Ein Verkaufsschlager des Unternehmens sind offenbar die stabilisierten Suchscheinwerfer der Reihe „Trakkabeam“, die auch bei zahlreichen europäischen Polizeien und Grenzschutzbehörden ? montiert an die Unterseite der jeweils eingesetzten Helikopter ? zum Einsatz kommen. 2010 wurden große Teile des Unternehmens an den US-amerikanischen Rüstungsgiganten Lockheed Martin verkauft. Niederlassungen hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Australien u.a. in Florida (USA), Rom (Italien), Ärla (Schweden) und Dubai. Im Jahr 2018 hielt der Investmentfonds Tadvest Limited je 20% der Anteile an Tracca Systems und dem deutlich stärker auf rein militärische Robotik-Anwendungen spezialisierten Schwesterunternehmen TrakkaTech.

Kategorie: 3 | Branche: Luftfahrt, Sensorik

Land: Australien | Standorte: Melbourne (AU), Rom (IT), Ärla (SE)

Letzte Bearbeitung: 10. Juli 2021

Nach oben scrollen